Ölziehen – ganzheitliche ayurvedische Anwendung

Ayurvedische Anwendung – hilft gegen Zahnfleischbluten und Mundgeruch, bekämpft Karies und lässt Zähne weiss erstrahlen.

Das Ölziehen ist eine alte ayurvedische Anwendung, die zunehmend auch im Westen an Popularität gewinnt. Traditionell gehört das Ölziehen zur ganzheitlichen Therapie bei vielen Krankheiten. Aber besonders positiv wirkt es sich auf Zähne und Zahnfleisch aus. So hilft das Ölziehen gegen Zahnfleischbluten und Mundgeruch, verringert Zahnbelag, bekämpft Karies und lässt die Zähne wieder weiss werden.

Das Ölziehen wird morgens auf nüchternen Magen durchgeführt. Vorher empfiehlt sich, die Zunge von Belägen zu befreien. Dann nimmt man einen Esslöffel Öl in den Mund und bewegt es hin und her. Je länger, desto besser, damit die Wirkstoffe auch Zeit haben, ihre Wirkung in der Mundhölle zu entfalten. Anschliessend wird das Öl in ein Papiertuch ausgespuckt und im Abfall entsorgt. Danach den Mund mit Wasser ausspülen. Nach dem Frühstück Zahnzwischenräume und Zähne wie gewohnt reinigen.

Welches Öl eignet sich zum Ölziehen?

Als besonders geeignet erweisen sich kalt gepresstes Sesamöl, oder Sonnenblumenöl, sowie natives Kokosöl. Es sind fixfertige Öle zum Ölziehen im Handel erhältlich. Nachdem ich einige Öle ausprobiert habe, fand ich meinen Favoriten - «Tooth oil» von der Österreichischen Marke «Ringana». Dieses Öl wird aus den besten Biozutaten in Österreich hergestellt und direkt von Ringana an die Kunden verschickt. Sie können das Fresh tooth oil auf teresameyer.ringana.com bestellen.

Das Ringana fresh tooth oil enthält Xylit. Xylit hemmt das Wachstum des Keimes Streptococcus mutans, welcher für die Entstehung von Karies verantwortlich ist. Zudem enthält es entzündungshemmende Vitamin E und Curcuma, sowie Sternanis-, Eucalyptus-, Myrrhen-, Salbei- und Minzöle, Extrakt aus grünen Teeblättern und Silica. Als Hauptbestandteil wird kalt gepresstes Sesamöl verwendet, das stark antioxidativ wirkt.

Zugegeben, am Anfang braucht es etwas Überwindung, um das Öl am frühen Morgen in den Mund zu nehmen. Man sollte mit einer kleinen Mengen Öl beginnen und die Zeit das Ölziehens nach und nach steigern.

Wenn Sie Fragen haben oder eine persönliche Beratung wünschen, vereinbaren Sie einen Termin unter Telefon 044 261 77 55.